Dr. med Micheline Radzyner Institut für Rechtsfragen der Medizin


Aktuelle Nachrichten

Call for Papers: Zweites Düsseldorfer Medizinrechts-Kolloquium

Das Institut für Rechtsfragen der Medizin an der Heinrich-Heine-Universität veranstaltet am 27. September 2019 das Zweite Düsseldorfer Medizinrechts-Kolloquium. Bewerben Sie sich als ReferentIn bis zum 30. Juni 2019.

LL.M.-Infoabend am 24. April 2019, 18.30 Uhr

Am 24. April 2019 veranstalten das Zentrum für Gewerblichen Rechtsschutz und das Institut für Rechtsfragen der Medizin einen Info-Abend zu den berufsbegleitenden LL.M. Studiengängen zum

- Gewerblichen Rechtsschutz

- Medizinrecht

an der HHU. Informieren Sie sich in diesem Rahmen über den Ablauf und die Zulassungsvoraussetzungen für diese Weiterbildungsangebote.

> Info-Abend zu den LL.M.-Studiengängen am Mittwoch, 24. April 2019 um 18.30 Uhr in Gebäude 24.91 Raum 01.22

Abschlussfeier des LL.M. Studiengangs Medizinrecht

Am Donnerstag, den 22. November fand auf Schloss Mickeln die Abschlussfeier des Studiengangs LL.M. Medizinrecht statt.

9. Düsseldorfer Medizinstrafrechtstag

Am 10. November 2018 fand der von der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein und dem Düsseldorfer Institut für Rechtsfragen der Medizin gemeinsam ausgerichtete 9. Düsseldorfer Medizinstrafrechtstag statt.

4. Ärzte- und Juristentag 2018

Am 29. September 2018 fand der nunmehr 4. Ärzte- und Juristentag an der HHU statt.

Postanschrift:

Universitätsstraße 1 
Geb. 24.91
40225 Düsseldorf
Lage: Gebäude 24.91 - Raum 00.31 und 00.32

IMR Termine

Derzeit liegen keine aktuellen Termine vor.

Geschäftsführender Direktor (strafrechtliche Abteilung)

Prof. Dr. Helmut Frister

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.50
Tel.: +49 211 81-11410

Direktorin (zivilrechtliche Abteilung)

Prof. Dr. Katharina Lugani

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.45
Tel.: +49 211 81-11429

Direktor (zivilrechtliche Abteilung)

Prof. Dr. Dirk Olzen

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.43
Tel.: +49 211 81-10548
Fax: +49 211 81-11457
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenInstitut für Rechtsfragen der Medizin