Dr. med Micheline Radzyner Institut für Rechtsfragen der Medizin


Aktuelle Nachrichten

9. Düsseldorfer Medizinstrafrechtstag

Am 10. November 2018 veranstaltet das Institut für Rechtsfragen der Medizin gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im DAV den 9. Düsseldorfer Medizinstrafrechtstag.

4. Ärzte- und Juristentag 2018

Am Samstag, den 29. September 2018 veranstaltet die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft e.V. mit Unterstützung des Instituts für Rechtsfragen der Medizin den 4. Ärzte- und Juristentag 2018.

Düsseldorfer Medizinrechts-Kolloquium am 28. September 2018

Das Institut für Rechtsfragen der Medizin an der Heinrich-Heine-Universität veranstaltet am 28. September 2018 ein Kolloquium zum Medizin- und Gesundheitsrecht.

Gelungene Antrittsvorlesung von Hon.-Prof. Dr. Karl-Heinz Möller

Nachdem Prof. Dr. Karl-Heinz Möller am 01. September 2017 zum Honorarprofessor der Juristischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ernannt wurde, stellte er sich am 17. April 2018 im Rahmen seiner Antrittsvorlesung vor.

Info-Abend zu den LL.M.-Studiengängen im Insolvenzrecht, Gewerblichen Rechtsschutz und Medizinrecht

Am Mittwoch, den 25. April 2018 veranstalten das Institut für Insolvenz- und Sanierungsrecht, das Zentrum für Gewerblichen Rechtsschutz und das Institut für Rechtsfragen der Medizin einen Info-Abend zu den LL.M.-Studiengängen im Insolvenzrecht, Gewerblichen Rechtsschutz und Medizinrecht an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Postanschrift:

Universitätsstraße 1 
Geb. 24.91
40225 Düsseldorf
Lage: Gebäude 24.91 - Raum 00.31 und 00.32

IMR Termine

Geschäftsführender Direktor (strafrechtliche Abteilung)

Prof. Dr. Helmut Frister

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.50
Tel.: +49 211 81-11410

Direktorin (zivilrechtliche Abteilung)

Prof. Dr. Katharina Lugani

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.45
Tel.: +49 211 81-11429

Direktor (zivilrechtliche Abteilung)

Prof. Dr. Dirk Olzen

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 02.43
Tel.: +49 211 81-10548
Fax: +49 211 81-11457
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenInstitut für Rechtsfragen der Medizin