10-Jahresfeier LL.M.-Medizinrecht

Am 24.06.2017 fand die 10-Jahresfeier des LL.M. Medizinrecht statt, bei dem das nunmehr zehnjährige Bestehen des Weiterbildungsstudiengangs des Dr. med. Micheline Radzyner Instituts gefeiert wurde.

Nach den einleitenden Worten durch den geschäftsführenden Direktor des Instituts Prof. Dr. Helmut Frister, bei dem er unter anderem darauf hinwies, dass bei erfolgreichem Bestehen des laufenden Jahrgangs 200 Absolventen den LL.M. im Medizinrecht erworben hätten, folgten drei spannende Fachvorträge.

Dr. Eva Rütz, die den Studiengang 2008/2009 absolvierte und mittlerweile Partnerin bei Luther Rechtsanwälte in Düsseldorf ist, trug zum Samenspenderregister vor.

Anschließend referierte Christian David Friedländer, der 2014 den LL.M. im Medizinrecht erworben hatte, über den Umgang der Ärztekammer Nordrhein mit den §§ 299a, 299b StGB und über die diesbezüglichen Anfragen der Ärzteschaft.

Zum Abschluss trug Dr. Rudolf Ratzel von Ratzel Rechtsanwälte (München) über die Geschichte des Medizinrechts vor und benannte auch gleichzeitig die zentralen Brennpunkte der Zukunft.

Allen Vorträgen folgte eine lebhafte Diskussion, bei der es spürbar war, dass Absolventen und Dozenten durch eine gemeinsame Zeit im Hörsaal miteinander verbunden sind.

Nach dem Schlusswort durch Prof. Dr. Katharina Hilbig-Lugani fand der Abend einen gemütlichen Ausklang bei Bier und Bratwurst, bei dem alte Freundschaften wieder auflebten und neue Kontakte geknüpft werden konnten.

HHU-Bildergalerie

Responsible for the content: E-MailInstitut für Rechtsfragen der Medizin